Aktuelles

Stellen Sie sich vor, Sie schließen mitten im U-Bahnhof Ihre Augen und müssen den Ausgang finden. Würden Sie das ohne Probleme meistern? Wenn nicht, sind Sie an unserem Aktionstag genau richtig. Am 9. Oktober bietet sich Ihnen die Gelegenheit, am U3-Bahnhof Friedrich-Ebert-Platz auszuprobieren, wie es sich anfühlt, wenn man nicht gut hört, sieht oder sich beim Bewegen schwertut. Zwischen 11.30 und 17.00 Uhr zeigt die VAG Nürnberg, der Paritätische Wohlfahrtsverband und das bbs nürnberg und anderen Partnern, welche Einrichtungen in Straßenbahnen, U-Bahnen und Bussen sowie an Haltestellen helfen, auch mit körperlichen und Sinneseinschränkungen eigenständig mobil zu bleiben.

Seit nun fast einem Jahr kooperiert das bbs nürnberg mit dem Fanclub WirFans e.V. Auf Initiative des Fanclubs wurde bei den Heimspielen der Ice Tigers das "Blindenradio" installiert, d. h. die Spiele werden synchron von zwei Moderatoren kommentiert. Einige blinde Bewohnerinnen und Bewohner waren in der letzten Saison bei Spielen dabei und empfanden dies als sehr gut nachvollziehbar und das obwohl ja Eishockey ein sehr schneller Sport ist. Wir bekamen aktuell mehrere Einladungen zu folgenden Spielen:

Mit großer Betroffenheit haben wir vom für uns plötzlichen Tod von Herrn Dr. Kaiser erfahren. Auf ausdrücklichen Wunsch der Familie fand die Beisetzung und Verabschiedung im engsten Familienkreis statt, so dass wir uns erst jetzt dazu melden können. Da seitens der Familie keine weiteren Veröffentlichungen gewünscht sind, werden wir am bbs nürnberg es daher entsprechend dabei belassen, unsere Trauer und unseren Abschied auf unserer Homepage, mit dieser E-Mail und im Rahmen einer Gedenkstunde im Meditationsraum des bbs nürnberg im 27.09.2018 um 09:30 Uhr.

Schwimm-EM in Dublin vom 13. – 19. August: Elena Krawzow, Physiotherapeutin (Ausbildung bei uns im bbs nürnberg von 2012-15) und seit 2011 paralympische Schwimmerin war bei der EM wieder in Topform und gewann auf ihren fünf Strecken fünf Medaillen, 3 goldene (100m-Brust, 50m-Freistil sowie 200m-Lagen und zwei in Bronze über 100m-Schmetterling und 100m-Freistil).

In den Sommerfreien wurden alle Bushaltestellen in Langwasser Mitte barrierefrei umgebaut und sind nutzbar. Der Bus der Linie 56 fährt wieder die reguläre Haltestelle an. An folgenden Stellen sind die Bauarbeiten noch nicht abgeschlossen und es wird derzeit noch gebaut: