Im südlichen Stadtgebiet werden Weichen, Gleise und Fahrleitungenerneuert sowie Haltestellen neu gestaltet. Die Arbeitenfinden in drei Bauabschnitten statt.Im ersten Abschnitt wird der komplette Bahnhofsplatzmitsamt der Bahnhofstraße für den Straßenbahnverkehrwegen Bauarbeiten gesperrt.Zeitlich parallel finden vom 19. Juli bis zum 13. September zwischen Dutzendteich und Meistersingerhalle Modernisierungsarbeitenstatt. Es ergeben sich dadurch Änderungen bei Bussen und Straßenbahnen, teilweise mit Ersatzverkehr. 

Die Kolleginnen aus dem Reha-Bereich haben eine Hilfestellung für blinde und sehbehinderte Menschen zusammengestellt >>> Hier <<< 

In der Zeit vom 22.07. bis 03.10.21 findet der nächste Abschnitt der Baumaßnahme am U-Bahnhof Muggenhof statt. Diese erfordert, dass im U-Bahnhof Muggenhof kein Fahrgastwechsel durchgeführt werden kann, die U1 fährt durch diesen U-Bahnhof durch. Für die Anbindung des U-Bahnhofes Muggenhof, ist daher ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtetDieser verkehrt zwischen den Haltestellen Maximilianstr. – Stadtgrenze und wieder zurück

Die Kolleginnen aus dem Reha-Bereich haben eine Hilfestellung für blinde und sehbehinderte Menschen zusammengestellt >>> Hier <<< 

1. Bauabschnitt vom 19. Juli bis 13. September 2021

Die Baumaßnahmen sind in drei Bauabschnitte unterteilt.Bis Ende 2021 werden 14 Weichen, fünf Kreuzungen, 700 Meter Doppelgleis, 110 Meter Gleisoberfläche und 670 Meter Oberleitung erneuert sowie zwei Straßenbahnhaltestellenumgebaut.

Anschließend gestaltet SÖR bis Herbst 2022 den Verkehrsknoten Bahnhofstraße/Marientunnel/Marienstraße um.

Ab dem 19. Juli wird der komplette Bahnhofsplatz mitsamt der Bahnhofstraße fürden Straßenbahnverkehr gesperrt. Dabei werden am Bahnhofsplatz sowie in der Bahnhofstraße/Allersberger Tunnel Weichen und Gleisstücke ausgetauscht. Während der Sperrungwird die komplette Oberleitung zwischen Marientor und Rathenauplatz erneuert. Zeitlich parallel finden zwischen Dutzendteich und Meistersingerhalle Modernisierungsarbeitenstatt. Die Haltestellen Dutzendteich, Luitpoldhain und Meistersingerhalleerhalten neue Wartehallen. Dadurch kann auch der südliche Ast der Linie 8 zwischenHauptbahnhof und Doku-Zentrum und weiter zum Dutzendteich nicht von Straßenbahnenbedient werden.

Aufgrund der weitläufigen Sperrungen im Straßenbahnnetz werden die Linien indieser Zeit nach folgendem Baustellen-Plan geführt:

  • Die Linie 5 fährt von Worzeldorfer Straße bis Aufseßplatz. Am Aufseßplatz erfolgt ein Linienwechsel. Sie fährt dann weiter als Linie 7 Richtung Tristanstraße.
  • Die Linie 6 fährt von Westfriedhof zum Dutzendteich (Schleife).
  • Die Linie 7 fährt von Tristanstraße über Schweiggerstraße und Hummelsteiner Wegzum Aufseßplatz. Am Aufseßplatz erfolgt ein Linienwechsel. Sie fährt dann weiter als Linie 5 Richtung Worzeldorfer Straße.
  • Die Linie 8 fährt von Erlenstegen über Rathenauplatz und Rennweg zum Stadtparkund wendet dort.

Schienenersatzverkehr mit Bussen wird auf folgenden Linien eingerichtet:

  • Die Ersatzbuslinie E5 fährt von Christuskirche über Hauptbahnhof zum Tiergarten.
  • Die Ersatzbuslinie E8 fährt von Hauptbahnhof über Luitpoldhain, Doku-Zentrum zum Dutzendteich und dann eine Schleife über die Schedelstraße und zurück.

Aufgrund weiterhin andauernden Straßenbauarbeiten in der Bayernstraße kann die Ersatzbuslinie E8 die Haltestelle Doku-Zentrum nicht direkt anfahren. Nach Bedienung der Haltestelle Luitpoldhain dreht der Bus und fährt zurück über die Schultheißallee, Münchner Straße,Bayernstraße zur Haltestelle Doku-Zentrum und weiter. Die Start- bzw. Endhaltestelle der Ersatzbuslinie E8 ist die Haltestelle Schedelstraße.

  • Zwischen Rathenauplatz und Hauptbahnhof wird kein Ersatzverkehr mit Bussenangeboten. Bitte nutzen Sie hier die U-Bahn-Linien U2 und U3.
  • Bei der Buslinie 40 kommt es wärend der Bauarbeiten zu Fahrplananpassungen.