Hauptinhalt

Mit einer sensationellen Mannschaftsleistung haben sich Kevin, Sandro, Robin, Levan, Adi, René, Steven und Pietro den ersten Platz erspielt. Mit teils verzückenden Spielzügen und atemberaubenden Dreiern haben sich die Jungs die Herzen aller Zuschauer erdribbelt. Als Gruppenerster besiegten sie im Halbfinale Lauf extatisch 19:4, um im Finale das FöZ Sprache mit 10:4 zu besiegen.

Gratulation an meine Mannschaft!

Paolo Cordasco

2018 foez basketball