Aktionstag: Fit für Inklusion

Dienstag, 9. Oktober 2018, 11:30 - 17:00


Stellen Sie sich vor, Sie schließen mitten im U-Bahnhof Ihre Augen und müssen den Ausgang finden. Würden Sie das ohne Probleme meistern? Wenn nicht, sind Sie an unserem Aktionstag genau richtig.Am 9. Oktober bietet sich Ihnen die Gelegenheit, am U3-Bahnhof Friedrich-Ebert-Platz auszuprobieren, wie es sich anfühlt, wenn man nicht gut hört, sieht oder sich beim Bewegen schwertut. Zwischen 11.30 und 17.00 Uhr zeigt die VAG Nürnberg, der Paritätische Wohlfahrtsverband und das bbs nürnberg und anderen Partnern, welche Einrichtungen in Straßenbahnen, U-Bahnen und Bussen sowie an Haltestellen helfen, auch mit körperlichen und Sinneseinschränkungen eigenständig mobil zu bleiben.

Geht mich nichts an – denken jetzt vielleicht einige. Aber man weiß nie, wie schnell man selbst betroffen sein könnte. Außerdem werden wir alle älter. Warum also nicht schon einmal mit getrübter Sicht, Blindenstock und Mobilitätstrainer an der Seite einen U-Bahnhof erkunden? Oder im Alterssimulationsanzug spüren, wie schwierig es ist, mit 20 Jahren mehr auf dem Buckel selbständig in einen Bus einzusteigen?

Das ist unser Programm für Sie am 9. Oktober:

  • Mobilitätsparcour durch den U-Bahnhof Friedrich-Ebert-Platz
  • Selbsttest im Alterssimulationsanzug
  • Fragerunde mit einer "lebenden Bibliothek"
  • Gewinnspiel und leckerer Kuchen zum Sonderpreis

Schirmherr des Aktionstags ist Bürgermeister Christian Vogel.

Wir freuen uns auf Sie am Dienstag, 9. Oktober, zwischen 11.30 und 17.00 Uhr am U3-Bahnhof Friedrich-Ebert-Platz.

Ort U3-Bahnhof Friedrich-Ebert-Platz, Nürnberg